Das Burgtor zur Burg Novum-Castrum-Wenden in Wredenhagen wird am Samstag den 11. Mai 2019 um 14.00 Uhr für den Burgsommer aufgeschlossen.

Den Gästen eröffnet sich beim betreten des Burgarials eine einmalige Kulisse, hohen Mauern, alten Häusern, eine Gruppe Kastanienbäumen mit ihren Blütenkerzen, die mächtige 300 Jahre alte Blutbuche in ihren tief roten Blättermantel und ein Blüten- und Pflanzenteppich aus Butterblumen, Gänseblümchen und vielen Burgkräutern.

An alle Einwohner, Jung und Alt, in Wredenhagen mit Aufruf zur Teilnahme am Arbeitseinsatz

Unser Burgpark ist über viele Jahre in Vergessenheit geraten. Mit der Vorbereitung der Baumaßnahme unseres Gemeindezentrums ist der Park in das Zentrum von Diskussionen geraten. 

Eine Umwidmung von Park in ein Waldstück wurde  behördlicherseits schon vorgenommen. Viel Kraft haben wir  aufgewendet um diese Umwidmung wieder rückgängig zu machen.

Die Burgsaison 2018 öffnet ab Pfingsten wieder Tor und Türen. Jeden Samstag und Sonntag jeweils von 14-17 Uhr. Die Mitglieder des Vereins bereiten die Saison mit vielen Veranstaltungen, Höhepunkten und Ausstellung vor.

In den Burgstuben wo Möbel, Bilder und Sammeltassen Geschichte erzählen kann man sich an den Wochenenden bis zum Herbst treffen. Die vielen schöne Dinge der Vergangenheit wurden aus unserem Heimatdorf Wredenhagen zusammengetragen. Die Fundstücke geben den Burgstuben Charme und erzählen Familiengeschichten. Im „Wohnzimmerambiente“ sollen Lesungen, Musiknachmittage und Gesprächsrunden statt finden.

Ein Standesamt gab es bis 1974 in Wredenhagen.

Das Projekt Standesamt auf der Burg wurde von der Gemeinde schon seit längerem angestrebt. Ein entsprechender Antrag wurde gestellt, dieser wurde durch den Amtsausschuss bestätigt. Es gab immer wieder Hindernisse, durch Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit unserer Bürgermeisterin ist es gelungen in die Liste der Außenstellen des Standesamtes Röbel aufgenommen zu werden. Am 30.08.2017 fand die Abnahme durch das Amt statt und wurde für tauglich befunden.

Am Samstag den 17. Juni und am Sonntag den 18. Juni jeweils um 14.30 Uhr findet auf der Burg, Novum- Castrum- Wenden, in Wredenhagen eine Burgführung  statt. Was verbirgt sich hinter den alten Mauern? Bei einem Burgrundgang erzählt die Burgfrau Wahres, Mythisches und Legendäres. Gruseln,lachen, staunen Sie über alte Kriminalfälle, über Hexenprozesse und über das Zollwesen. Die Ahnengalerie auf dem Burghof erzählt über das einstige Leben auf der Burg und dem Wirken von 13 historischen Persönlichkeiten. Darunter ist sogar der russische Zar Peter der I.

Deine Chance! Für die Durchführung unseres Burghoffestes am 24.Juni suchen wir noch einen Ersatz-DJ für unseren eigentlich bereits gebuchten, aber nun doch leider verhinderten Entertainer. Du hast eine eigene Anlage und das entsprechende Equipment, den Tag ab 11.00 Uhr Zeit und gegen Abend und bis in die Nacht hinein Lust die Wredenhagener und deren Gäste zu unterhalten?

Dann melde Dich bei Frau Weidel unter 039925.2687 oder via eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wredenhagen startet in die Burgsaison am Samstag, den 06.05.2017 um 14.00 Uhr mit einer Führung durch die Ahnengalerie „historische Persönlichkeiten“ und anschließenden Gesprächen an der Burgherrentafel über das Leben und Wirken von Fürst Nikolaus von Werle.

Jeden Donnerstag bis Sonntag ist die Burganlage bis September von 14 -17 Uhr geöffnet.

Höhepunkt des diesjährigen Burgsommers ist das Burghoffest mit vielen Attraktionen, Mitmachaktionen und einigen kulinarischen Höhepunkten. 

Die Burgfrauen halten köstlichen selbstgebackenen Kuchen und  Kaffee bereit, die Blutbuche spendet Schatten - uns kann es gut gehen! Zahlreiche Highlights runden das "Fest der Feste" ab: das überregional bekannte Schmugglertreffen, 90 Jahre Schulstandort auf der Burg und das unvergleichbare Klassentreffen der Generationen.

f t g